Frequently Asked Questions

Heizung meldet: Fehler O2 in Aktiv zu gering
Last Updated 4 years ago

Fehlerbeschreibung:

Der Fehler O2 zu gering wird immer dann von der Heizung gemeldet wenn die Lambdasondenregelung innerhalb ein paar Minuten nicht in der Lage war, den Sauerstoffgehalt auf das "normale" Maß zu bringen. Die Anlage wird aus Sicherheitsgründen abgeschalten.

Mögliche Ursachen:
  • Brenner stark verschmutzt (z.B. Schlacke)
  • Brennerroste nicht richtig luftdurchlässig
  • Der Kessel ist undicht und zieht Falschluft - gerade bei der iQ 3.0 Serie
  • Pelletanpassung zu hoch
  • Brennergebläse bringt nicht genügend Luftmenge
Fehlerbehebung:
  • Schlacke vom Brennerrost durch öffnen der Schnellreinigungsklappe am Brenner entfernen (ENplus A1 Pellets? Ggf. beim Lieferanten reklamieren) 
  • Brennerroste P1 und P2 entnehmen und Löcher frei stoßen. Oberfläche mit Drahtbürste reinigen
  • Kesseldichtheitsprüfung bei eingeschaltem Saugzuggebläse (100 % Drehzahl). Dichtungen spätestens nach 5 Jahren erneuern! 
  • Pelletanpassungsänderungen nimmt der SV Kundendienst für Sie vor, falls dies die Ursache für den Fehler sein sollte
  • Brennergebläse reinigen, falls dies verschmutzt sein sollte (Druckluft) - erst nach Anweisung durch den SV Kundendienst notwendig

Please Wait!

Please wait... it will take a second!